Abschied von Rolf Herzog

Wir trauen um unseren Schwimmkameraden Rolf Herzog.



Er verstarb nach kurzer, schwerer Krankheit am 29.05.2018 im Alter von 74 Jahren.
Unser Schwimmkreis Westmünsterland wurde 2006 mit seiner großen Unterstützung gegründet. Er war einer der maßgeblichen Gestalter unseres Projekts. Die Zusammenarbeit der Schwimmsport treibenden Vereine im Kreis Borken war eine seiner Herzensangelegenheiten. Der langjährige Schwimmwart des Bocholter Wassersportvereins und TuB Bocholts ging deshalb mit gutem Beispiel voran und stellte sich auch für den Vorstand des Schwimmkreises zur Verfügung. Er wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt und gestaltete mit seinen Vorstandskollegen unseren Verein bis zu seinem Tod.


Tief traurig müssen wir jetzt Abschied nehmen von unserem Schwimmfreund Rolf Herzog. Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei seiner Ehefrau Rita, seinen Kindern Claudia und Michael und ihren Familien.

Download Free Joomla Templates by vonfio.de